Ruppiner Huf Repair
EQUI-MAL Eimer mit kleiner Dose

Ruppiner Maukal

Ruppiner Nahrungsergänzer
Artikelnummer
2,5 kg Eimer: 009731
500 g Dose: 009784

Ergänzungsfuttermittel zur Unterstützung der Regeneration der Haut

Ruppiner Maukal enthält hochwirksame Spurenelementverbindungen und kann als Ergänzungsfuttermittel für besondere Ernährungszwecke die Regeneration der Haut und Hufe unterstützen. Insbesondere die Haut des Pferdes ist ein wichtiger Bestandteil für sein Wohlbefinden. Sie bietet den Pferden speziell in der feuchten Jahreszeit einen wichtigen Schutz vor Nässe und Schmutz. Dieser Schutz kann aus der Balance kommen und angreifbar werden. Ruppiner Maukal kann durch seinen Spurenelementkomplex das Immunstem und den Stoffwechsel unterstützen, was wiederum eine starke Hautbarriere fördert.


VORTEILE:

  • Unterstützung der Regeneration von Hufen und Haut
  • Kann die Haut- und Stoffwechselfunktion stärken
Abpackung
2,5 kg Eimer, 500 g Dose
Downloads
Ruppiner Maukal423.71 KB

Zusammensetzung

Saccharose, Weizengrießkleie, Traubenkernmehl und Traubentester, getrocknet.

Analytische Bestandteile und Gehalte (je kg)

  • Rohprotein: 5,80 %
  • Rohfett: 2,30 %
  • Rohfaser: 6,20 %
  • Rohasche: 12,54 %
  • Phosphor: 0,22 %
  • Calcium: 0,42 %
  • Natrium: 0,00 %
  • Magnesium: 0,14 %

Zusatzstoffe (je kg)

  • Kupfer als Kupfer(II)-Aminosäurechelat - Hydrat (3b406): 3.500 mg
  • Zink als Aminosäuren-Zinkchelat, Hydrat (3b606): 21.000 mg
  • Mangan als Aminosäuren-Manganchelat, Hydrat (3b504): 7.000 mg
  • Jod als Calciumjodat, wasserfrei (3b202): 700 mg

Fütterungsempfehlung

Dieses Ergänzungsfuttermittel darf aufgrund der gegenüber Alleinfuttermitteln höheren Gehalte an Spurenelementen nur mit bis zu 10 g pro 100 kg Körpergewicht und Tag verfüttert werden. Bei einem Großpferd (600 kg) entspricht das einer Gabe von 60 g / Tier / Tag. Die Fütterungsempfehlung sollte ohne Unterbrechung der Verabreichung über mindestens 8 Wochen genau eingehalten werden. Ruppiner Maukal sollte nicht an Jungtiere unter 6 Monaten verfüttert werden. 

Wie viel Ruppiner Maukal sollte ich meinem Pferd füttern?

Dieses Ergänzungsfuttermittel darf aufgrund der gegenüber Alleinfuttermitteln höheren Gehalte an Spurenelementen nur mit bis zu 10 g pro 100 kg Körpergewicht und Tag verfüttert werden. Bei einem Großpferd (600 kg) entspricht das einer Gabe von 60 g / Tier / Tag. Die Fütterungsempfehlung sollte ohne Unterbrechung der Verabreichung über mindestens 8 Wochen genau eingehalten werden. Ruppiner Maukal sollte nicht an Jungtiere unter 6 Monaten verfüttert werden.

Wie lange sollte ich meinem Pferd Ruppiner Maukal füttern?

Ruppiner Maukal sollte mindestens 8 Wochen täglich gefüttert werden.

Für welche Pferde ist Ruppiner Maukal geeignet?

Ruppiner Maukal ist für alle Pferde ab einem Alter von 6 Monaten geeignet, die zu Haut- und Hufproblemen neigen.

Bei welchen Problemen kann Ruppiner Maukal helfen?

Ruppiner Maukal kann das Immunsystem sowie die Haut- und Stoffwechselfunktion stärken. Freie Radikale können durch das enthaltene Traubenkernmehl abgefangen werden, wodurch aktiv der Zellschutz unterstützt wird. Es eignet sich insbesondere auch zur Unterstützung während und nach einer Mauke.

Wann sind erste Erfolge nach der Gabe von Ruppiner Maukal zu erkennen?

Erfahrungsgemäß können erste kleine Erfolge bereits nach 2 - 3 Wochen beobachtet werden. Jedoch sollte das Produkt mindestens 8 Wochen gefüttert werden; auch wenn die Probleme von außen nicht mehr zu erkennen sind.

Gilt Ruppiner Maukal als Doping?

Nein, Ruppiner Maukal ist ADMR-konform und gilt nicht als Doping.