Omegalin Mash

OMEGALIN Mash

Mash- und Spezialfutter
Artikelnummer
10 kg-Sack: 009701
25 kg-Sack: 009709

Traditionelles Mash mit extrudierten Leinsamen

Unser Omegalin Mash orientiert sich an der traditionellen Zusammensetzung von Mash und wurde mithilfe neuer Erkenntnisse der modernen Pferdefütterung weiterentwickelt. Seit Jahrhunderten wird die Rezeptur aus Leinsamen und Weizenkleie in der Pferdefütterung eingesetzt. Sie sorgt für Abwechslung und wird von vielen Pferden gern gefressen. 

Unser getreidefreies Mash hat eine Vielzahl von positiven Eigenschaften. Es regt sowohl die Verdauung als auch den Stoffwechsel an und ist ein wahrer Alleskönner. Zudem kann es auf Grund seiner Beschaffenheit sowohl an Stehtagen, an Pferde mit Appetitlosigkeit, nach schweren Krankheiten oder Operationen aber auch in der Rekonvaleszenz nach Belastungssituationen oder im Fellwechsel verabreicht werden. Durch den Aufschluss der Leinsamen wird die Verfügbarkeit der Nährstoffe sowie die Verdaulichkeit verbessert und der hohe Anteil an Omega - 3 - Fettsäuren gewährleistet. Durch den geringen Stärkegehalt und die Zugabe von Bierhefe kann die Verdauung optimal unterstützt werden. Ein weiterer positiver Effekt sind die durch das Quellen freigesetzten Schleimstoffe; diese kleiden die Magenwand aus und unterstützen dabei, die Magenschleimhaut zu schützen und zu regenerieren. Aufgrund dessen haben die Schleimstoffe einen besonders vorteilhaften Effekt für Pferde mit Magengeschwüren oder empfindlichen Mägen.


VORTEILE:

  • Mit extrudierten (gecrackten) Leinsamen
  • Getreidefrei  
  • Enthält hochwertige Schleimstoffe und Omega - 3 - Fettsäuren
Abpackung
10 kg / Sack, 25 kg / Sack

Zusammensetzung

Weizengrießkleie, Luzernegrünmehl, Leinsamen extrudiert, Bierhefe, Rapsöl, Natriumchlorid

Analytische Bestandteile und Gehalte (je kg)

  • Rohprotein: 19,2 %
  • Rohfett: 11,5 %
  • Rohfaser: 12,6 %
  • Rohasche: 7,3 %
  • Lysin: 0,6 %
  • Methionin: 0,2 %
  • Calcium: 0,6 %
  • Phosphor: 0,9 %
  • Natrium: 0,4 %
  • Magnesium: 0,4 %

Fütterungsempfehlung

Omegalin Mash kann je nach Bedarf mit bis zu 150 g pro 100 kg Körpergewicht verfüttert werden. Bei einem Großpferd (600 kg) empfehlen wir eine Gabe von bis zu 900 g pro Pferd. Die Fütterungsempfehlung bezieht sich auf eine Raufutteraufnahme (Heu) von 1,5 kg je 100 kg Körpergewicht und Tag.

Zubereitung: 1 kg Omegalin Mash mit 1 - 3 Liter warmem Wasser aufgießen und ca.15 - 20 Minuten quellen lassen.
HINWEIS: verwenden sie kein kochendes Wasser!
 

Wie viel Omegalin Mash sollte ich meinem Pferd geben?

Omegalin Mash kann je nach Bedarf mit bis zu 150 g pro 100 kg Körpergewicht verfüttert werden. Bei einem Großpferd (600 kg) empfehlen wir eine Gabe von bis zu 900 g pro Pferd. Die Fütterungsempfehlung bezieht sich auf eine Raufutteraufnahme (Heu) von 1,5 kg je 100 kg Körpergewicht und Tag.

Zubereitung: 1 kg Omegalin Mash mit 1 - 3 Liter warmem Wasser aufgießen und ca.15 - 20 Minuten quellen lassen.
HINWEIS: verwenden sie kein kochendes Wasser!

Für welche Pferde ist Omegalin Mash geeignet?

Omegalin Mash ist für alle Pferde geeignet. 

Bei welchen Problemen kann Omegalin Mash helfen?

Omegalin Mash kann sich besonders positiv auf den Magen-Darm-Trakt auswirken, weshalb es sich speziell bei Problemen des Verdauungstraktes oder nach einer Kolik empfiehlt. Zudem eignet es sich für Pferde, die unter Zahnproblemen leiden. Durch seine sehr gute Schmackhaftigkeit können schlecht schmeckende Zusätze (z.B. Medikamente) einfacher verabreicht werden und es wird somit auch gern von wählerischen Pferden gefressen. Durch die enthaltenen Leinsamen kann es außerdem den natürlichen Glanz des Fells unterstützen.