News

Fibrasum – eine Komponente zur Rohfaserversorgung und Beschäftigung von Schweinen

Bereits seit 2006 sind jegliche antibiotische Leistungsförderer verboten, weshalb Pre- und Probiotika an immer größerer Bedeutung gewinnen. Laut Tierschutz muss der Rohfaseranteil bei mindestens 8% je Kilogramm Tiermasse für tragende Sauen liegen, um zum einen den Nährstoffbedarf zu decken, aber auch um die Tiere zu beschäftigen. Dies wiederum hat positive Effekte auf das Sozialverhalten der Tiere…

weiterlesen

Förderung der Darmgesundheit bei Schweinen

Die Darmgesundheit bei Schweinen ist eine Problematik, die Schweinehalter ganzjährig vor Herausforderungen stellt. Zumal ein gesunder Darm die Wahrscheinlichkeit, ein gesundes, stabiles Schwein aufzuziehen, merklich erhöht. Hier haben sich insbesondere Rohfaserträger, wie bspw. Fibrasum Novum in der praktischen Anwendung bewährt. Das Produkt besteht aus GVO-freien…

weiterlesen