News

zukunft landwirtschaft

Zukunftsdialog Agrar & Ernährung

Am Dienstag, den 21.06.22 fand in der alten Münze in Berlin der diesjährige Zukunftsdialog Agrar & Ernährung statt. Auch wir von Spezialfutter Neuruppin waren gespannt auf die Themen und Diskussionen, die diese Veranstaltung mit sich bringen sollte. 

Ein Haupttenor der Panels und Diskussionen waren die Vielzahl an Herausforderungen und Krisen, denen sich die Agrar – und Ernährungswirtschaft aktuell ausgesetzt sieht. Dabei stand immer die Frage im Mittelpunkt, wie kann die Ernährungssicherheit unter vermehrten Nachhaltigkeitsbemühungen derzeit und künftig gesichert werden?…

weiterlesen
radfahrausbildung

Mal- und Arbeitsbuch zur Radfahrausbildung hilft sicher durch den Straßenverkehr

Wir sind dabei!

Wie verhalte ich mich richtig im Straßenverkehr? Um Kindern ein sicheres Verhalten mit dem Fahrrad zu vermitteln, führt die Verkehrswacht / Jugendverkehrsschule regelmäßig Radfahrausbildungen mit Grundschülern durch. Zur Vertiefung hat der K&L-Verlag mit der Kreisverkehrswacht Ostprignitz-Ruppin e.V. ein neues kindgerechtes Mal- und Arbeitsbuch mit digitalen Inhalten und Lernerfolgskontrolle herausgegeben. Wir finden: Das ist eine gute Sache!

Deshalb unterstützen wir das Projekt

Das Buch vermittelt Kindern der…

weiterlesen
erbsen
,
referent rudloff saaten

Leguminosen in der Tierernährung – Teil II: großkörnige Leguminosen

Nachdem wir uns den kleinkörnigen Leguminosen, speziell der Luzerne und dem Rotklee, gewidmet haben, schauen wir uns jetzt die großkörnigen Hülsenfrüchte etwas näher an. Sie werden auch als Körnerleguminosen bezeichnet. Allein in Deutschland steigt der Anbau dieser Pflanzenfamilie in den letzten Jahren wieder kontinuierlich an. Mittlerweile werden wieder auf ca. 245.000 ha Körnerleguminosen angebaut.

Das Besondere an dieser Pflanzenfamilie ist ihre Fähigkeit, sich durch die Symbiose mit Knöllchenbakterien (Rhizobien) mit Luft – Stickstoff versorgen zu können. Der Stickstoff wird von…

weiterlesen
luzerne

Leguminosen in der Tierernährung – Teil I: kleinkörnige Leguminosen

Nach unserem Ausflug mit Rudloff Saaten & Futter in die Grünlandpflege widmen wir uns diesmal einem äußerst aktuellen Thema - Leguminosen. Im ersten Teil stellen wir die sogenannten kleinkörnigen Leguminosen vor, bevor wir im nächsten Artikel großkörnige Hülsenfrüchte näher betrachten. 

Was sind eigentlich Leguminosen?

Leguminosen sind eine der artenreichsten Pflanzenarten und gehören zu den Schmetterlingsblütlern. Sie sind im allgemeinen Sprachgebrauch auch unter dem Begriff…

weiterlesen
grünland mähen

Gründlandpflege – warum es sich lohnt, Zeit in sie zu investieren!

In der vergangenen Woche konnten wir Florian Grade von Rudloff Saaten & Futter bei uns begrüßen, der uns äußerst interessante Einblicke in den Bereich der Grünlandpflege gab. Ein Grund mehr, dieser Thematik einmal einen Fachbeitrag zu widmen.

Ausgehend von der landwirtschaftlich genutzten Fläche in Deutschland, macht Dauergrünland etwa 28% aus.1  Durch Grünlandpflege können tierhaltende Betriebe eine gute Basis für ihr Grundfutter legen; trotzdem zeigen unsere Erfahrungen…

weiterlesen
neu im online shop

NEU IM ONLINE-SHOP

Dafür wird Dein Tier Dich lieben 😉

Wir finden, dass man am Valentinstag nicht nur seinen Lieblingsmenschen etwas Gutes tun sollte – nein, auch unsere Lieblingstiere verdienen etwas Besonderes. Ist Dein Lieblingstier gar ein Huhn, ein Schaf oder eine Ziege, können wir dafür ab sofort noch einfacher behilflich sein, denn…

…ab heute könnt Ihr neben unserem Ruppiner Pferdefutter auch Futter für Klein- und Haustiere ONLINE bei uns bestellen! Die ersten zehn Besteller von Kleintierfutter erhalten unsere hochwertige SN - Mütze GRATIS dazu.
 

weiterlesen
erbsen

Erbsenschalenfasern als neue und innovative Rohfaserquelle

Die Rohfaserversorgung im Nutztierbereich ist aktuell ein immer häufiger diskutiertes Thema. Aus ökonomischen Gründen wird dbzgl. oft auf Weizenkleie zurückgegriffen. Diese weist neben dem hohen Fasergehalt jedoch auch einen recht hohen Phosphor-Gehalt auf, weshalb ihr Einsatz in stark Phosphor – reduzierten Rationen begrenzt ist. In diesem Zusammenhang stellt sich daher die Frage, ob es denn nicht Alternativen gibt? Bisher recht wenig beachtet, könnten Erbsenschalen die Anforderungen an einen hohen Faser- aber einen geringen Phosphorgehalt möglicherweise erfüllen. Um diese Annahme…

weiterlesen
Symbol für Nachhaltigkeit

Wie der Einsatz von Nebenprodukten in der Futtermittelproduktion Ressourcen und Umwelt schont – Teil I

Weltweit wächst die Bedeutung von Nachhaltigkeit sowie Umwelt- und Ressourcenschutz in allen Bereichen. Die Landwirtschaft und insbesondere die Nutztierhaltung stehen dbzgl. auch immer wieder in der Kritik. Daher achten auch wir auf eine schonende Nutzung der Ressourcen und Rohstoffe, die Verarbeitung von Nebenprodukten, möglichst kurze Transportwege und eine Verringerung des Verpackungsmülls. 

Unser Unternehmen ist GMP + zertifiziert. Dies ist international der höchste Qualitätsstandard in…

weiterlesen

DANKE!

Wir wünschen Euch allen wunderschöne Weihnachtsfeiertage und einen guten Start ins neue Jahr!

weiterlesen
schafe und ziegen

Fütterung von kleinen Wiederkäuern

Zu den kleinen Wiederkäuern zählt man Schafe und Ziegen. Sind es bei Schafen das Fleisch, die Milch und die Wolle, ist es bei Ziegen in erster Linie die Milch, die wirtschaftlich genutzt werden. Ansonsten spielen beide Tierarten nur noch eine untergeordnete Rolle in der deutschen Landwirtschaft. Aufgrund ihrer Genügsamkeit ist die Haltung jedoch auch bei einem eingeschränkteren Nahrungsangebot gut möglich. Fühlen sie sich im Gegensatz zu Rindern oder anderen Haustieren auch noch auf kargen Grünflächen recht wohl, sollte trotzdem auf eine bedarfsdeckende Fütterung geachtet werden.

weiterlesen

Mal- und Arbeitsbücher können Leben retten

Wir sind dabei!

Feuer ist Wärme, Licht und Behaglichkeit – und kann doch zu einer lebensbedrohlichen, zerstörerischen Gefahr werden!

Insbesondere unseren Kindern wird die Faszination für das flackernde, spannende Element Feuer immer wieder zum Verhängnis: Wenn Neugierde auf fehlendes Gefahrenbewusstsein stößt, sind versehentlich verursachte Brände, Verletzungen und Schlimmeres die Folge.

Wie reagiert man, wenn es brennt? Die kindgerechte Beantwortung dieser Frage haben sich  der Kreisfeuerwehrverband Ostprignitz-Ruppin e.V. und der K&L Verlag…

weiterlesen

Die Umstellung auf ökologische Landwirtschaft – Futter und Fütterung

In unserer Artikel-Serie über die Umstellung von konventioneller auf ökologische Landwirtschaft beleuchten wir diesmal das Thema Futtermittel und Fütterung. Wir beziehen uns wieder auf die Vorgaben, die das Naturland-Siegel vorschreibt. Grundsätzliche Voraussetzungen im Bereich Futter sind:

  • Mindestens 50% des Futters muss vom eigenen Betrieb stammen (oder von einem Betrieb, der entsprechendes Futter bereitstellt (in diesem Fall muss eine vertragliche Vereinbarung zwischen dem Betrieb und Naturland vorliegen)

weiterlesen
Holstein Kühe auf Weide

Die Umstellung von konventioneller Milchviehhaltung auf Bioproduktion

Der Trend zu Lebensmitteln aus Biohaltung hat sich während der Corona-Pandemie weiter verstärkt. Immer mehr Verbraucher verbinden mit Nahrungsmitteln aus ökologischem Landbau eine natürlichere und gesündere Ernährung sowie mehr Tierwohl. Für Landwirte, die sich für die Umstellung auf Bioproduktion entscheiden, kommen noch Aspekte wie bessere Fördermöglichkeiten, gleichbleibende Marktverhältnisse und stabilere Marktpreise zum Tragen. Mittlerweile gibt es zahlreiche Siegel unterschiedlicher Verbände, die sich in ihren Anforderungen teilweise stark unterscheiden. Einige unserer Fachberater…

weiterlesen

Neue Kooperation

Ab Montag, dem 1.3.2021 startet Spezialfutter Neuruppin eine neue Zusammenarbeit mit der…

weiterlesen

Wasserversorgung von (Nutz-)Tieren im Winter

Es ist hinreichend bekannt, dass auch Tiere immer sauberes Trinkwasser in ausreichender Menge zur freien Verfügung haben sollten. Denn letztendlich ist es eines der wichtigsten Futtermittel. Und gerade im Winter bei Frost ist darauf zu achten, dass die Tränken, egal in welchem Nutztierstall oder auf welcher Weide, nicht einfrieren.

Schon während der Vorbereitung auf den Winter müssen sie kontrolliert und ggf. frostsicher gemacht werden. Während Frostperioden muss dies täglich passieren. Erfahrungsgemäß erfolgt ein komplettes Zufrieren innerhalb…

weiterlesen

Hinter den Kulissen von SN!

Heute dürfen wir einmal unserem Qualitätsmanager und Produktentwickler Nils über die Schulter schauen. Er ist seit 2017 bei uns im Unternehmen und nimmt uns heute u.a. zu einer Melasseanlieferung mit, die er auf ihre Qualität testen muss.

Hallo Nils, du betreust bei uns im Unternehmen das Qualitätsmanagement und die Produktentwicklung. Welches sind denn deine Hauptaufgaben in diesen Bereichen?

Nils: Im Qualitätsmanagement geht es vorranging darum, das sogenannte Qualitätsmanagementsystem umzusetzen, welches…

weiterlesen

Hinter den Kulissen von SN!

Da wir immer mal wieder bei unseren Partnern oder Kunden hinter die Kulissen schauen dürfen, haben wir uns überlegt, Euch auch einmal zu zeigen, wie es denn bei uns hinter den Bürotüren aussieht. Den Anfang macht unser Kollege Herr Steffen Klaus, Leiter Einkauf bei SN. Er ist seit April 2019 bei uns im Unternehmen & stand im Kurz-Interview Rede & Antwort.

Hallo Steffen, der Einkauf spielt in vielen Unternehmen eine zentrale Rolle. So natürlich auch bei uns als Futtermittelproduzent, wo der Rohstoffbedarf jederzeit gedeckt sein muss. Kannst du uns…

weiterlesen

Hinter den Kulissen - In Reinsdorf wird „geschwärmt“!

Bereits seit Mitte der 70er Jahre ist das Kraftfutterwerk in Reinsdorf aktiv, damals noch als Kooperative. Über die Jahrzehnte hinweg erfolgten dann immer wieder Erweiterungen und Neuerungen, die durch Geschäftsführer Kai Engelhardt auch heute regelmäßig vorangetrieben werden. Im technischen Bereich seien hier der vollautomatisch generierte Produktionsplan oder die vollautomatische Absackung genannt.

So war das Werk auch eines der ersten, das komplett auf VLOG-Produktion umgestellt hat (VLOG: Verband Lebensmittel ohne Gentechnik…

weiterlesen

Schöne neue digitale Welt - Christinas Blog für Milchviehhalter!

Hallo Ihr Lieben,

Wer hätte sich das so ausmalen können vor 30 Jahren? (Damals stand die Telefonzelle noch an der Ecke unserer Straße) Wir sind getrennt und uns doch so nah! Und nie wurde uns das so bewusst wie zurzeit! Der Melkroboter ruft uns auf dem Handy an, Geburten und Bestandsabgänge sind innerhalb weniger Sekunden bei HiT. Tierbezogene Daten zur Trächtigkeitsuntersuchung stehen dem Tierarzt und Herdenmanager in Echtzeit, direkt hinter der Kuh stehend und vom Tablet ablesbar, zur Verfügung.…

weiterlesen

Mitarbeiterbindung & Fachkräftegewinnung in landwirtschaftlichen Betrieben

In vielen Branchen mittlerweile als Problem erkannt, spielen zurzeit auch in der Landwirtschaft Fachkräftegewinnung und Mitarbeiterbindung eine große Rolle.

Insbesondere unsere Außendienstarbeit ermöglicht auch immer mal einen Blick über Fütterungsberatung und Stallbesuch hinaus und derzeit ist eine sehr hohe Wechselbereitschaft in landwirtschaftlichen Betrieben auszumachen; als Gründe werden oft die Bezahlung und das Betriebsklima genannt. Unter das Schlagwort „Betriebsklima“ fallen Aspekte wie fehlende Teamevents, der Zusammenhalt…

weiterlesen

Landwirtschaft 4.0 in der Tierhaltung – Technologien, Vorteile & Schwachstellen

Die Digitalisierung in der Landwirtschaft ist in aller Munde und sowohl im Pflanzenbau als auch in den tierhaltenden Betrieben angekommen. Gerade in der Tierhaltung (Digital Animal Farming) ist der Einsatz digitalisierter Technik schon recht häufig anzutreffen, weshalb wir uns im nachfolgenden Artikel auch auf diesen Bereich fokussieren.

Bevor wir Technologien, Vor- und Nachteile näher betrachten, soll uns eine kurze Definition des sogenannten „Digital Farming“ helfen, zu verstehen, was genau hinter dieser Begrifflichkeit steckt:

„Unter Digital Farming wird die…

weiterlesen

Personaleinsatz in landwirtschaftlichen Betrieben

Alle Jahre wieder…

…drängt sich spätestens in den ersten beiden Dezemberwochen die Frage auf, wer an den Feiertagen am Jahresende die Dienste übernimmt. Denn insbesondere in der Landwirtschaft & Tierhaltung nehmen Mitarbeiter eine spezielle Stellung im Produktionsprozess ein, was u.a. durch §10 ArbZG berücksichtigt wird. (1)

Ist der Arbeitgeber einerseits dazu angehalten, eine gerechte Gestaltung der Arbeitszeit zu…

weiterlesen

Erfolgreiche "MeLa" 2019!

In der vergangenen Woche öffnete die Landwirtschaftsausstellung „MeLa“ in Mühlengeez wieder ihre Pforten für Fachpublikum & Interessierte. Neben Futtermitteln, Land- und Stalltechnik und Nutztierausstellungen konnten sich die Besucher über zahlreiche landwirtschaftlich zugewandte Themen wie der Forstwirtschaft, dem Gartenbau oder zu Handwerksberufen informieren. Auch wir begrüßten zahlreiche Gäste an unserem Stand und konnten neben fachlichem Austausch auch mal das ein oder andere Gespräch fernab von Mineral- und Pferdefutter, Milchleistung oder Rationsgestaltung führen.

weiterlesen
Fische unter Wasser

Aquakultur-Experten bei SN

In der vergangenen Woche konnten wir einige Experten wie Herrn Prof. Palm von der Universität Rostock und Herrn Irgang vom Spezialfuttermittelwerk Beeskow aus dem Bereich der Aquakulturen bei uns begrüßen. Hintergrund ist das Engagement von SN in der Entwicklung von Futtermitteln für Aquakulturen, die insbesondere das Welfare der Fischhälterung in geschlossenen Kreisläufen positiv beeinflussen. Gerne beraten wir auch Sie zu Premixen, Zusatz- oder Mineralstoffen in der Fischfutterherstellung: sprechen Sie uns an!

weiterlesen

Wir sehen uns auf der "MeLa" 2019!

Auch in diesem Jahr ist "Spezialfutter Neuruppin" wieder mit einem Team auf der Landwirtschaftsausstellung in Mühlengeez (Mecklenburg-Vorpommern) vertreten. Vom 12.09.2019-15.09.2019 finden Sie uns auf dem Gelände des "MAZ Messe-und Ausstellungszentrum" in Halle 3, Stand 343!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

weiterlesen
Logo Instagram

SN goes Instagram

Ab sofort finden Sie "Spezialfutter Neuruppin" auch auf Instagram unter: https://www.instagram.com/spezialfutter.neuruppin. Wir wünschen Ihnen viel Spaß und Freude mit noch mehr visuellen Inhalten aus Pferdesport und Landwirtschaft.

weiterlesen